NL - FR - EN - DE - IT

Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Montags nach Vereinbarung.

  

Veranstaltungen - Oldtimerfarm

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: info@oldtimerfarm.be oder rufen Sie uns an unter +32 472 40 13 38

Ferrari 512 TR '92

€ 275.000

Referenz ch2620
Marke Ferrari
Modell 512 TR '92
Typ coupe
Baujahr 1992
KM 79036
Hubraum 4943
Gangschaltung Handschaltung
Lenkrad linkslenker
Preis € 275.000
  • Kommt mit Katalogen, Wartungsbüchern und einem Handbuch
  • Belgisches Fahrzeug
  • Mit einer echten Fotogalerie der neuesten gründlichen Wartung
  • Bringt die Perfektion des Testarossa auf ein neues Niveau
  • Letzter flacher Zwölfzylinder-Ferrari, der hergestellt wurde

Der Ferrari 512 TR ist eine Weiterentwicklung des begehrten und gelobten Ferrari Testarossa, der sich wirklich als Filmstar einen Namen gemacht hat, dank seiner Hauptrolle in der Fernsehserie Miami Vice. Trotz zahlreicher anderer erhaltener Auszeichnungen war die Gans, die die goldenen Eier legte, offensichtlich nicht gerupft; im Gegenteil, das Publikum verlangte nach einer Zugabe, und 1991 wurde sie gewährt, als der Testarossa durch den 512 TR abgelöst wurde.

Während sein Vorgänger, der Testarossa, scheinbar mit den Grenzen der Perfektion flirtete, ging der 512 TR noch einen Schritt weiter. Die Antriebseinheit blieb nahezu identisch mit der vorherigen, was auch den traditionellen Ferrari-Modellnamen verrät: 'TR' steht für Testa Rossa und bezieht sich auf den ikonischen roten Zylinderkopf; '5' steht für das fünf Liter große Motorenvolumen; '12' repräsentiert die zwölf horizontal montierten Zylinder in einer flachen Boxer-Anordnung, die sich in der Mitte des Fahrzeugs befinden, genau wie beim Testarossa. Dank eines höheren Verdichtungsverhältnisses gelang es dem 512 TR jedoch, fast vierzig PS mehr zu produzieren, was zu einem höheren Drehmoment bei höheren Drehzahlen führte. Das manuelle Getriebe, das beim Betrieb einen Schub glücklichmachender Hormone garantiert, ist niedriger montiert und insgesamt verbessert worden. Das Getriebe war tatsächlich manchmal ein sensibler Punkt beim Testarossa. Es ist klar, dass Ferrari selbst das Beste auf ein höheres Niveau heben will; 'the sky is the limit'.

Der 512 TR ist der ideale Testarossa, mit einem Design, das etwas moderner ist als das des Testarossa und eine 90er-Jahre-Atmosphäre ausstrahlt. Das springende Pferdeemblem schmückt nun das hintere Zentrum, die aufklappbaren Scheinwerfer sind erhalten geblieben, der vordere Stoßfänger ist nach modernen Standards lackiert, und man entfernt sich von der umfangreichen Verwendung von Kunststoff, die zuvor gesehen wurde. Auch die Räder werden überarbeitet, und im Inneren liegt der Fokus darauf, die sportlichen Sitze ergonomischer zu gestalten.

Der Ferrari 512 TR wurde bis 1994 produziert und markiert einen mutigen Schritt in Richtung einer modernen Ära für Ferrari. Nach der Herstellung von 2261 Einheiten wurde der 512M vorgestellt, der wiederum weitere moderne Innovationen brachte. Die Reihen der Ferrari-Klassiker werden nun zu Recht vom 512 TR ergänzt, und sein Wert steigt fest an.

Technische Informationen:

Karosserie

  • Länge (cm): 448
  • Breite (cm): 198
  • Höhe (cm): 114
  • Radstand (cm): 255
  • Gewicht (kg): 1473

Mechanik

  • Motor: 4943 cc V12-Middelmotor
  • Ventilsteuerung: 48
  • Kraftstoffsystem: Bosch Motronic
  • Schaltgetriebe: Funfgangen manuell
  • Antrieb: RWD
  • Lenkung links
  • Leistung: 422 PS (315 kW) bei 6750 U/min
  • Drehmoment: 491 Nm bei 5500 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 314 km/h
Weiterlesen