NL - FR - EN - DE - IT

Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Montags nach Vereinbarung.

  

Veranstaltungen - Oldtimerfarm

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: info@oldtimerfarm.be oder rufen Sie uns an unter +32 472 40 13 38

BMW 3.0 CSi '75

€ 59.950€ 52.000

Referenz ch0652
Marke BMW
Modell 3.0 CSi '75
Typ berline
Baujahr 1975
KM 67084
Hubraum 2986
Gangschaltung Handschaltung
Lenkrad linkslenker
Preis € 52.000
  • Der letzte E9 MY
  • Wurde vor zehn Jahren vollständig mit Hilfe von vier ‘Knockdown-Autos‘ restauriert
  • Hat seitdem keinen Tropfen Regen oder Schneeflocke gesehen – Karosserie ist nicht im makellosen Zustand (Tur) 
  • Lackiert in BMW Nachtblau mit einer Innenausstattung von Pullman
  • Mit Alpina Felgen und ‘Mischbereifung‘-Reifen
  • Karosserie eines E9 CSA
  • Hat gerade seine Wartung erhalten
  • Kommen sie mit einem originalen und unbenutzten Pannenset, obwohl das angesichts der robusten Natur dieser Fahrzeuge nicht überraschen sollte

Die BMW E9 ist ein Sportcoupé, das für sieben Jahre, von 1968 bis 1974, BMWs Stolz und Freude war, sowohl bei Verbrauchern als auch im Motorsports. Während dieser sieben Produktionsjahre wurden vier Modelle veröffentlicht, die allmählich moderner, leistungsstärker und luxuriöser wurden oder sogar nur für den Einsatz auf der Strecke bestimmt waren. Die Deutschen haben daher ein Auge für Detail und Luxus, was sich im Interieur widerspiegelt. Sie wissen auch sehr gut, wie man Autos baut, obwohl neue Modelle oft umstritten sind.

Das erste Modell war der BMW 2800 CS, ein Zweitürer-Coupé mit einem leistungsstarken 2,8-Liter-Sechszylindermotor, der 170 PS liefert. Das Design basierte auf dem Vorgänger, dem weniger beliebten BMW 2000 CS. Die scharfe Nase und die horizontalen Linien schaffen einen sportlichen, später charakteristischen BMW-Look. Gerade zwei Jahre später wurde der BMW 3.0 CS eingeführt, ausgestattet mit einem neuen M30-Motor, einem 3,0-Liter-Sechszylindermotor mit 180 PS. 1971 war der 3.0 CS der schnellste serienmäßige BMW und wurde schnell für seine Leistung geschätzt. Im folgenden Jahr wurde ein 3.0 CSL veröffentlicht, das "L" bezieht sich auf das Wort "Leicht", was auf Deutsch für leicht steht und sich in der leichten Aluminiumkarosserie und den aerodynamischen Streamlining-Anpassungen widerspiegelt. Dieses Modell gewann jede Ausgabe des Europäischen Tourenwagen-Meisters von 1974 bis 1979. Kurz nach der Einführung des CSL veröffentlichte Bayerische Motoren Werke auch ein gleichwertiges Serienmodell. Diese E9-Variante wurde unter dem Namen CSi für vier Jahre gebaut und dieses Modell hatte im Allgemeinen mehr Luxus: eine Reihe von Optionen wie Automatikgetriebe und elektrische Fenster. Mechanisch ist das Auto mit einem 2986 cm³ Reihensechszylindermotor ausgestattet, der 200 PS liefert.

Der sportliche Design von Wilhelm Hofmeister, der leistungsstarke Motor, der eine nie langweilige Fahrerfahrung bietet, und das typische BMW-Aussehen, das aus der Heimatregion stammt und auf dem die BMW 6er-Reihe heute basiert, machen diesen Klassiker bei Enthusiasten sehr begehrt.

Technische Informationen:

Karosserie

  • Länge (cm): 466
  • Breite (cm): 169
  • Höhe (cm): 136
  • Radstand (cm): 262
  • Gewicht (kg): 1374

Mechanik

  • Motor: 2986 cc Reihensechs-Frontmotor
  • Ventilsteuerung: 12
  • Kraftstoffsystem: Kraftstoff-Injektion Bosch
  • Schaltgetriebe: Viergangen manuell
  • Antrieb: RWD
  • Lenkung links
  • Leistung: 200 PS (149 kW) bei 6000 U/min
  • Drehmoment: 271 Nm bei 4300 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 224 km/h

**Zögern Sie bitte nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren, um den ausführlichen Expertisebericht zu erhalten**

Weiterlesen