NL - FR - EN - DE - IT

Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Montags nach Vereinbarung.

☕Oldtimers & Coffee - Sonntag 07/07/2024☕

  

Veranstaltungen - Oldtimerfarm

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: info@oldtimerfarm.be oder rufen Sie uns an unter +32 472 40 13 38

Mazda MX5 + Hardtop '92

verkauft
Mazda MX5 + Hardtop '92 (1992)

Referenz ch6562
Marke Mazda
Modell MX5 + Hardtop '92
Typ cabrio
Baujahr 1992
KM 90368
Hubraum 1598
Gangschaltung Handschaltung
Lenkrad linkslenker
  • Belgisches Fahrzeug
  • Früher Miata, erster Motortyp
  • Hardtop und Spoiler
  • Der meistverkaufte Cabriolet aller Zeiten

  

Der Mazda MX-5 - oder "Miata" in den USA und "Eunos Roadster" in Japan - ist ein kompakter und leichter Roadster, der im Laufe der Jahre Sportwagen-Auszeichnungen und -Anziehungskraft erworben hat. Im Jahr 1989 wurde der MX-5 auf der Chicago Auto Show der Öffentlichkeit vorgestellt, aber die Geschichte dahinter begann genau zehn Jahre zuvor im Jahr 1979. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird die vierte Generation des MX-5 als "bestverkaufter Open Two-Seater (OTS) der Welt" verkauft, was darauf hinweist, dass dieser Sportwagen weiterhin ein Hit ist und sich nicht bemühen muss, im täglichen Verkehr prominent zu sein.

1979 trafen sich Kenichi Yamamoto, Ingenieur bei Mazda, und Bob Hall, Automobiljournalist, in einem Interview. Der japanische Ingenieur fragte den Journalisten spöttisch, welche Lücken es auf amerikanischen Straßen gab. Hall antwortete kurz: "(bezahlbare) Roadster". Die Ölkrise und die absurd strengen amerikanischen Verkehrsgesetze hatten Wunden hinterlassen und dazu geführt, dass Autos nur noch für funktionale Zwecke genutzt wurden und Roadster aus dem Verkehr verschwanden und die Produktion eingestellt wurde. Zwei Jahre später, 1981, begann Bob Hall bei Mazda USA zu arbeiten und ahnungslos würde er zum Vater des Autos werden, das seine "Roadster-Lücke" füllen würde. Im Jahr 1989, acht Jahre und viele Prototypen später, wurde der Mazda eXperiment 5 (MX-5) veröffentlicht. Im Laufe der Jahre wurden vier Generationen auf den Markt gebracht, von denen jede bemerkenswerte ästhetische oder mechanische Veränderung durchgemacht hat. Die verschiedenen Generationen werden nach einer alphabetischen Chronologie unterschieden: NA, NB, NC und ND. Der ND ist die vierte Generation und derzeit die letzte Version, die noch in Produktion ist.

Die lange, gerundete Motorhaube, das kurze Heck, die bescheidenen Abmessungen und das charmante Aussehen bieten eine gute Nachahmung britischer Roadster von Marken wie MG und Triumph. Der MX-5 war eine Hommage an die ausgestorbenen britischen Roadster aus den Sechzigern in den USA. Alle Aspekte, die harmonisch mit einem Vierzylinder-Motor zusammenarbeiten, der ca. 115 PS (oder mehr in späteren Modellen) produziert und Spaß in einem Auto garantiert, das nur 950 kg wiegt. Das Auto bietet ein vielseitiges und zugängliches Fahrerlebnis, das sowohl jung als auch alt anspricht.

Mazda MX-5 NA

Der NA ist die erste Generation des MX-5 und wurde 1989 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der letzte NA wurde 1998 produziert und vom NB abgelöst. Aufgrund der negativen Auswirkungen der US-Verkehrsregulierungen auf Roadster musste eine Alternative geschaffen werden, die der Mazda MX-5 sein sollte. Die ursprüngliche Version hatte einen Vierzylinder-1,6L-Motor, der 115 PS lieferte. Im Jahr 1994 wurde eine 1,8L-Version mit 131 PS vorgestellt und im Jahr 1995 wurde die Leistung der 1,6L-Version auf 90 PS reduziert, allerdings nur für den europäischen Markt. Die Reduktion auf 90 PS machte den NA für neutrale Käufer attraktiver, die nicht unbedingt auf Motorleistung aus waren.

Dank seines angenehmen Fahrerlebnisses, des charmanten Aussehens mit aufklappbaren Scheinwerfern und der erschwinglichen Kosten ist der NA ein großartiger Einstiegs-Roadster für Menschen, die ein angenehmes Fahrerlebnis mit subtilen sportlichen Akzenten suchen und kein Vermögen dafür ausgeben möchten. Darüber hinaus werden sie immer seltener, was sie zu einer guten Investition mit garantiertem Wert macht.

Technische Informationen:

Karosserie

  • Länge (cm): 395
  • Breite (cm): 168
  • Höhe (cm): 123
  • Radstand (cm): 226
  • Gewicht (kg): 950

Mechanik

  • Motor: 1598 cc Reihenvier-Frontmotor
  • Ventilsteuerung: 16
  • Kraftstoffsystem: Bosch L-Jetronic
  • Schaltgetriebe: Funfgangen manuell
  • Antrieb: RWD
  • Lenkung links
  • Leistung: 113 PS (85 kW) bei 6500 U/min
  • Drehmoment: 135 Nm bei 5500 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Weiterlesen