NL - FR - EN - DE - IT

Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Sonn- & Feiertags geschlossen.
Montag nach Vereinbarung.

!!!The Oldtimerfarm Team wishes you a Happy New Year 2022!!!

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktiereninfo@Oldtimerfarm.be oder rufen Sie die Nummer +32 472 40 13 38 an.

Fiat 124 Spider Sport '67

€ 11.950

Referenz ch1270
Marke Fiat
Modell 124 Spider Sport '67
Typ cabrio
Baujahr 1967
KM 01035
Hubraum 1438
Gangschaltung Handschaltung
Lenkrad linkslenker
Preis € 11.950

Sehr seltenes Exemplar der ersten von Pininfarina entworfenen Serie 124 mit dem sportlichen 1500-ccm-DOHC-Motor. Fahrgestellnummer = 1270
Unrestauriert, fährt und alles funktioniert braucht zärtliche Liebe und Pflege. Rost unter den Türen und in den Schwellern.
In restauriertem Zustand kaum zu finden und daher stark gesucht.
Dies ist ein Auto für jemanden, der es genießen möchte, es zu seinem früheren Glanz zu restaurieren, aber zunächst eine gute, vollständige und originale Basis benötigt. Armaturenbrett aus Holz, Sitze, Cromodora-Räder, originales Lenkrad sind alle vorhanden.
Europäische Herkunft, letzte technische Kontrolle 2018; Gesamtlaufleistung wahrscheinlich +/- 100.000, belgische Papiere

Modellbeschreibung

Der 124 Sport Spider ist ein 2+2-Cabriolet-Sportwagen, der von Fiat von 1966 bis 1980 vermarktet wurde und auf der Turiner Automobilausstellung im November 1966 debütierte. Entworfen und hergestellt von der italienischen Carrozzeria Pininfarina, vermarkteten Fiat und Pininfarina das Auto mit Monocoque-Karosserie von 1979 bis 1982 als 2000 Spider. Pininfarina selbst übernahm die Vermarktung des Autos von 1983 bis zum Ende seiner Produktion im Jahr 1985 – als Pininfarina Spider Azzura .
Die Karosserie des Autos wurde von Pininfarina entworfen und vermarktet. Die Cabrio-Karosserie wurde direkt von Sergio Pininfarina entworfen, der die bereits verfügbaren Designs von Chevrolet Corvette „Rondine“ und Ferrari 275 GTS verwendete. Einige Jahre später, im Jahr 1981, zum 50. Jahrestag von Pininfarina, wurde diese Tatsache durch die Produktion einer Fiat Spider 2000 Pininfarina 50th (Golden) Anniversary Edition weiter unterstrichen. 1972 wurde eine Sportversion des Spider vorgestellt. Dies war für eine Typgenehmigung seiner Rallye-Version erforderlich, die einige bemerkenswerte Erfolge erzielte. Die in Ausstellungsräumen verkauften Modelle waren als 124 CSA (C-Spider-Abarth) gekennzeichnet. Das Fahrzeug hatte eine Leistung von 128 PS. In drei Jahren stellte Fiat weniger als 1.000 CSA-Modelle her, die für den Verkauf an Privatkunden bestimmt waren. Neben der Fiat Spider 2000 Pininfarina 50th (Golden) Anniversary Edition ist dies eine der von Sammlern am meisten gesuchten Versionen.
Das Auto wurde in Europa und den USA von seiner Einführung bis zum Modelljahr 1975 verkauft, als es modifiziert wurde, um den neuen US-Vorschriften zu entsprechen, und keine europäische Version produziert wurde. Der Verkauf in Europa wurde wieder aufgenommen, als Pininfarina 1983 die Produktion unter dem Namen Pininfarina Europa Spider übernahm.
Der Sports Spider und das Fiat 124 Coupé teilten die numerischen Teile ihres Namens mit der 124-Limousine sowie einen Großteil ihres Fahrwerks – und im Fall des Coupés eine gemeinsame Plattform. Der Sports Spider verwendete eine kürzere Plattform zusammen mit einem kürzeren Radstand, und im Gegensatz zum Pinifarina-Stil und hergestellten Spider entwarf und fertigte Fiat das Coupé im eigenen Haus.

Spezifikationen
Karosserie
Länge : cm (in): 397 (156,3)
Breite: cm (Zoll): 161 (63,4)
Höhe : cm (in): 49,2)
Radstand: cm (Zoll): 228 (89,8)
Gewicht: kg (lb): 925 (2041 lb)
Mechanik.
Hubraum: Reihenvierzylinder 1438 ccm (88 ci)
Ventiltrieb: 8
Kraftstoffsystem: 1 Zweizylinder-Vergaser
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe
Angetriebene Räder: Hinterradantrieb
Maximale Leistung: 90 PS bei 6600 U/min
Maximales Drehmoment: 108 Nm bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 174 km/h (108 mph)

Weiterlesen