NL - FR - EN - DE - IT

Geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Montags nach Vereinbarung.

☕Oldtimers & Coffee - Sonntag 07/07/2024☕

  

Veranstaltungen - Oldtimerfarm

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: info@oldtimerfarm.be oder rufen Sie uns an unter +32 472 40 13 38

Honda Monkey Gold Edition '84

verkauft
Honda Monkey Gold Edition '84 (1984)

Referenz ch2889
Marke Honda
Modell Monkey Gold Edition '84
Typ moto
Baujahr 1984
KM 134
Hubraum 49
Gangschaltung Handschaltung
Lenkrad linkslenker
  • ‘Gold Edition‘ zum 25. Jubiläum der Monkey
  • Einzigartiges Gadget für die Man Cave; auch für den modernen Verkehr geeignet
  • Mit Honda-Zertifikaten

  

Die Honda Z-Serie, besser bekannt als Honda "Monkey" und von Motorradliebhabern als ikonischer Klassiker angesehen. Es handelt sich um ein niedriges Motorrad, das ab 1961 hergestellt wurde und seitdem Kultstatus in seiner Kategorie erlangt hat. Die Produktion der Monkey wurde seit einigen Jahren eingestellt, was sie heutzutage vielleicht noch beliebter macht.

Ursprünglich wurde die Monkey für den Einsatz in einem Vergnügungspark entwickelt, damit Kinder darauf fahren können. Ob man es liebt oder nicht - es nicht zu lieben wäre wohl unmöglich - sie sieht einfach Spaß aus. Honda stimmte dieser Meinung zu und beschloss, sie in Massenproduktion herzustellen und weltweit zu verkaufen. Die Monkey war über 38 Jahre lang ein beliebtes Spielzeug für ein breites Publikum, insbesondere junge Menschen waren und sind immer noch davon begeistert.

"Monkey" war nicht der ursprüngliche Spitzname, den Honda der Z-Serie gegeben hat, noch wurde er für das Fahrrad selbst verwendet... Der bekannteste Spitzname der Z-Serie bezog sich auf die Sitzposition des Fahrers, die wie ein Affe im Sitzen aussah. Lassen Sie Ihrer Fantasie ruhig freien Lauf...

Die Monkey wird von einem kleinen Motor angetrieben, an dem man leicht herumtüfteln kann, was sie für die richtige Person vielleicht noch unterhaltsamer macht. Sie erzeugt ein angenehmes Brummen, das sicherstellt, dass Sie beim Vorbeifahren nicht unbemerkt bleiben. Trotz ihrer geringen Größe bringt sie immer noch eine ordentliche Leistung.

Eine Z-Serie ist ein begehrtes "Gadget", das jedem Motorrad-Enthusiasten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ältere Modelle werden immer seltener und daher auf dem Markt stark nachgefragt. Werden sie zu einer echten Investition?

Technische Informationen:

Karosserie

  • Länge (cm): 171
  • Breite (cm): 76
  • Höhe (cm): 103
  • Sitzhöhe (cm): 78
  • Radstand (cm): 115
  • Gewicht (kg): 63

Mechanik

  • Motor: 49 cc luftgekühlter Viertakt-Einzylinder-Motor
  • Ventilsteuerung: 2
  • Kraftstoffsystem: 1 Vergaser Keihin
  • Schaltgetriebe: Viergangen manuell
  • Antrieb: RWD
  • Leistung: 3 PS (2 kW) bei 7500 U/min
  • Drehmoment: 3 Nm bei 6000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h


 

Weiterlesen